Foto des Monats April
-37er Forelle aus dem Esslinge Stadtkanal (mehr...)

Fischereiverein Esslingen e.V.
Wir √ľber uns
Unsere Gewässer
Fotogalerie
B√ľcher
Fischerheim
Kontakt
F√ľr Mitglieder
Wissenswertes
Links
News Archiv

Ausgewählte Videos und animiert Bildergalerien

Kormoraninvastion und -attacken in Esslingen

Carp Fishing an der Donau

Angeltage in Burgau

Neckaraltarm 1,12m Hecht

Im Fokus - Fachbeiträge

Natur erfahren und bewahren
von Errol Jaffke

Was Elektrofischen ist
von Helmut Tielesch

So funktioniert Krebsfischen
von Rudi Wagner

Der Weg zum Angeln
von Manfred Dura

Große Karpfen angeln
von Stefan Sandmaier

Fliegenfischen im Fischereiverein Esslingen
von Gottfried Welz

Fischereiverein Esslingen e.V.

Fliegenfischen im Fischereiverein Esslingen - wo und wie
von Gottfried Welz

Wer schon einmal mit der Fliegenrute einen Fisch√ľberlistet hat, wird immer wieder mit dieserAngelmethode sein Gl√ľck versuchen. Viele Petrij√ľngersind gar vom Fliegenfischer-Virus regelrecht infiziert.Doch klassische Fliegenfischer-Gew√§sser sindziemlich rar. Oder die Preise, um dort zu fischen, sind astronomisch hoch.Ein klassisches Fliegenfischer-Gew√§sser,beziehungsweise ein solches, das ausschlie√ülich dem Fliegenfischen vorbehalten ist, hat der Fischereiverein Esslingen zwar nicht. Aaaaber! ‚Äď und dieses ‚Äěaber‚Äú kann nicht genug mit Nachdruck betont werden. Denn: Mit den Esslinger Stadtkan√§len, dem Neckaraltarm im Heinrich-Mayer-Park und der K√∂rsch/dem Sulzbach hat der FVE gleich drei Gew√§sser zur Verf√ľgung, an/in denen sich vorz√ľglich mit der Fliege fischen l√§sst. Und preisg√ľnstige noch dazu, wenn man sie mit ‚Äěreinrassigen‚Äú Fliegenfischer- Gew√§ssern vergleicht. Im Folgenden werden die drei (eigentlich vier) genannten Gew√§sser kurz skizziert. Reports √ľber das Fliegenfischen an der K√∂rsch und im Heinrich-Mayer-Park finden sich unter www.fischereivereinesslingen.de ‚Äď genauer: in der Rubrik ‚ÄěWissenswertes‚Äú. Ein Bericht √ľber das Flifi in den Esslinger Stadtkan√§len befindet sich in Arbeit. Kontaktm√∂glichkeiten sind ganz unten.

Fliegenfischen mitten in der City of Esslingen

Videos zum Thema

Erstes Mal mit der Fliege in den Stadtkanälen

Fiegenfischen am Mischgewässer (Heinrich-Meyer-Park)

Fliegenfischen am Bach /an der Körsch

Fliegenfischen auf Nicht-Salmoniden am Kanal

Esslinger Stadtkanäle
Viele wissen nicht, welch einen gro√üen Fischreichtum die Esslinger Stadtkan√§le behergen. Zudem ist vielen dieses Wasser als Fliegenfischer-Refugium unbekannt. Tatsache ist aber, dass sich die Esslinger Stadtkan√§le mit einer durchschnittlichen Wassertiefe von 1 bis 1,50 Meter sehr gut bewaten lassen, und Fische mit Fliege dort √ľberlistet werden k√∂nnen. Es gibt dort einige hoch interessante Stellen, die das Flifi dort so abwechslungsreich machen. Obendrein hat man M√∂glichkeiten, sehr viele Fischarten mit der Fliege zu √ľberlisten. Allerdings sollten Fliegenfischer, die das erste Mal in den Stadtkanal gehen, einen Watstock mit dabei haben. Und noch folgende Hinweise: zum einen ist das Parken in der Innenstadt nicht ganz einfach; zum anderen gibt es eine begrenzte Anzahl von Ein-/Aussteigsstellen. Obendrein ist es vielleicht nicht jedermanns Sache, quasi im Rampenlicht der √Ėffentlichkeit zu stehen und sich u.U. ‚Äěanmachen‚Äú zu lassen ‚Äď Finger vor den Mund halten, psst machen und man hat dann meistens seine Ruhe.
Empfehlenswert ist, eine 8 oder 9-Fuss-Rute der Klasse 5/6 mit Schwimmschnur dabei zu haben. √úberkopfw√ľrfe sind gut m√∂glich. Bew√§hrt haben sich Goldkopfnymphen, Bachflohkrebse und Streamer. Fischarten: Regenbogenforellen, Karpfen, D√∂bel, Zander, Nasen, Barben, Hasel, Rotaugen, Lauben. Es werden j√§hrlich 2 Ztr. Regenbogenforellen eingesetzt. Das Fischen ist ganzj√§hrig gestattet.

Heinrich-Meyer-Park / Neckaraltarm
Vom Rondel etwa 250 Meter flussab ist das Flifi gut m√∂glich. Da man nie wei√ü, was gerade vom Neckar den Altarm herauf gezogen kommt, sind praktisch alle erdenklichen Fischarten mit der Fliege fangbar. Von Forellen √ľber Karpfen, Zander, D√∂bel, Giebel, Rotaugen, Lauben bis hin zu Hechten. Man kann mit der leichten 5er Flifi-Rute ebenso zu Werke gehen wie mit einer st√§rkeren, etwa einer 8er Gerte (Streamern).
Der Heinrich-Mayer-Park liegt inmitten eines Vogelschutzgebietes zwischen Zell und Altbach. Die genannte Flifi-Strecke ist sowohl f√ľr Anf√§nger wie auch f√ľr ge√ľbte Fliegenfischer geeignet und bietet durchaus seine Reize. Wer dort schon mal einen gr√∂√üeren Karpfen gedrillt hat, der wird dieses Erlebnis nie vergessen und immer mal wieder dort zum Flifi vorbeischauen. Fischen ganzj√§hrig mit der Neckarkarte (Vereinskarte).

Körsch und Sulzbach
K√∂rsch und Sulzbach stellen f√ľr Flifi-J√ľnger besondere Herausforderungen dar. Denn hierbei handelt es sich um das Flifi-Bachfischen ‚Äď eben mit k√ľrzerer Rute, kurzem Vorfach und besonderen Taktiken. Insbesondere Pirschen ist angesagt. Zur Verf√ľgung stehen an der K√∂rsch etwa 15 km und am Sulzbach rund 7 km Flifi-Strecke. Man bewegt sich am Rande von Esslingen (i.d. Gegend von Denkendorf) zum Teil inmitten idyllischer Natur. Die Gew√§sserbreite betr√§gt oft nur 2 Meter. Runs, Rauschen, Pools und Gumpen wechseln sich st√§ndig ab. Zum Befischen mit der Fliege gen√ľgen hohe Watstiefel. √úberlistet werden k√∂nnen die Fische mit der Trockenfliege, Nymphe, Bachflohkrebs oder Streamer. Fast immer ist der Rollwurf oder Rollseitwurf angesagt.

Jedes Jahr werden 2 Ztr. Bachforellen ganz unterschiedlicher Gr√∂√üe besetzt. Weitere vorkommende Fischarten: Barben, Rotaugen, D√∂bel, Nasen ‚Äď und hin und wieder auch √Ąschen. Max. 2 Tageskarten pro Monat k√∂nnen FVE-Mitglieder erhalten. Befischbar sind K√∂rsch und Sulzbach (von Neuh. bis Einm√ľndg. in Dkf) von April bis Ende September.

Auf Anfrage können FVE-Mitglieder an den genannten Gewässern ein kostenloses Flifi- Guiding in Anspruch nehmen. Fragen zum Fliegenfische im Fischereiverein Esslingen via e-Mail an: info@fischereiverein-esslingen.de

 

Im Heinrich-Meyer-Park lässt es sich mit der Fliege vom Ufer aus fischen. Dort findet auch unser jährlicher Fliegenfischer-Schnupperkurs statt.

Fliegenfischen an der K√∂rsch: F√ľr Fliegenfischer,, die die Herausforderung suchen. Tolle Bachwelt

Eine schön gezeichnete Bachforelle aus der Körsch